Macht Sport nach der Menopause überhaupt noch Sinn?

Du bist in den Wechseljahren oder bereits im Leben nach der Menopause angekommen? Und du fragst dich, ob Sport überhaupt noch Sinn macht, für wen du dich da abmühen sollst?

 

Pascale von Ardor – von Frau zu Frau kommt zu uns ins Training und zu diesem Vortrag bist du als Stammkundin oder ehemaliger Kunde herzlich eingeladen: Am Donnerstag 23. Juni direkt im Anschluss ans Neighborgym um 20.00 Uhr treffen wir uns an der Hombrechtikerstrasse 13 in 8627 Grüningen.

 

Inhaltlich wird es sich um Hormone und Training und den weiblichen Zyklus drehen, sie wie es hier Pascale in ihrem Blog beschreibt:

 

https://www.ardor-vonfrauzufrau.ch/post/sport-in-und-nach-den-wechseljahren-bringts-das

 

Di Kurzfassung davon lautet so, denn hier gibt’s eine grosse Motivationsspritze von mir (oder ein Tablettli, für alle, die keine Spritzen mögen):

 

10 Gründe für Sport bis ins hohe Alter:

  1. Du siehst frischer aus
  2. Du sagst tschüss zu Ängsten und depressiven Verstimmungen
  3. Du stürzt weniger
  4. Du schrumpfst weniger schnell
  5. Du schützt dein Gehirn vor Demenz
  6. Du hast Energie für andere Aktivitäten
  7. Du bist weniger anfällig für Krankheiten
  8. Du schützt dein Herz und deine Arterien
  9. Du leidest weniger unter Schlafstörungen oder Hitzewallungen
  10. Deine Knochen bleiben stark

 

Ich hätte noch mehr Argumente, aber ich glaube, es ist ziemliche deutlich geworden, dass Sport auf jeden Fall auf den Wochenplan gehört. Oder?

 

Wir freuen uns auf den wertvollen Exkurs!

Carla & Pascale.