«RICHTIG bewegen» am TRX Suspension Training Kurs

«Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück!»

Dieses Zitat bildete die Grundlage meines Besuches in Winterthur, wobei ich mich im Bereich TRX Suspension Training weiterentwickeln und Neues lernen wollte.

Das TRX Suspension Training – auch Schlingentraining genannt – faszinierte mich bereits vor 3 Jahren. Damals setzte ich es für mich persönlich über die Wintermonate als wöchentliches Krafttraining ein. Heute ist diese Trainingsmethode ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit als Personaltrainerin, da es nicht nur Indoor, sondern auch in der Natur einsetzbar ist. Die Voraussetzung ist jedoch, dass man geeignete Befestigungspunkte zur Verfügung hat, wie zum Beispiel tragende Balken, Geländer, Bäume oder Türen.

Aber was versteht man unter dem Begriff TRX Suspension Training?

Es ist ein hoch effektives Ganzkörper-Workout unter Einsatz eines nicht elastischen Gurtsystems, bei dem das eigene Körpergewicht als Trainingswiderstand sowohl im Stehen als ich im Liegen genutzt wird. Mit Hilfe von Bandschlingen und dem eigenen Körpergewicht wird der ganze Körper gestärkt und geformt. Im Fokus steht dabei die Rumpfstabilität, das Gleichgewicht und die Beweglichkeit.

Was sind die Vorteile vom TRX Suspension Training zum klassischen Krafttraining an Geräten?

  • Es ist eine effektivere und vor allem funktionellere Trainingsmethode, sodass persönliche Trainingsziele schneller erreicht werden können.
  • Das dreidimensionale Training ermöglicht alltagsnahe und sportartspezifische Bewegungsmuster. Dabei werden einzelne Muskelketten nie isoliert, sondern immer in der ganzen Muskelkette beansprucht.
  • Durch die hohe Trainingsintensität ist ein effektives Ganzkörper-Workout in nur 20 Minuten möglich.

Für uns als Personaltrainerinnen bedeutet das: Egal ob Gewichtsreduktion, Muskelaufbau, Konditionsverbesserung, Bekämpfung/Vermeidung von Rückenschmerzen oder Aufbautraining nach (Sport-)Verletzung. Diese Ziele sind mit Hilfe vom Schlingentraining, sowohl für Reha-Patienten, Fitnesseinsteiger und Freizeitsportler als auch für den Profi-Athleten, schnell und effektiv erreichbar.

Und wir helfen dir dabei, denn neu im Angebot ist das:

  • Wöchentliche Schlingen-Gruppentraining ab Januar 2018 (Dienstagabend von 17.45-18.45 Uhr) in Vilters. Neugierig?

Also sei dabei und melde dich an unter: katrin.walser@richtig-bewegen.ch.

Das «RICHTIG bewegen» Team.

Teilen mit:
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>