Starker Partner verbindet körperbewusstes Leben und Arbeiten.

Unsere Kunden profitieren ab sofort von 10% Rabatt auf das Sortiment von Michel Borloz und seinem Team im Ergopoint in Zürich: 

An der Wallisellenstrasse 453 in 8050 Zürich befindet sich der Ausprobier- und Inspirationshimmel falls du dein Büro ergonomisch einrichten möchtest oder für zuhause eine stylische aber auch bequeme Einrichtung suchst.

Details zu den Unterlagen gibt es hier:

Warum ist Ergonomie am Arbeitsplatz so wichtig?

Wir verbringen in der Regel 40 Stunden in der Woche im Büro oder zu Hause vor dem Schreibtisch, das sind 160 Stunden pro Monat und ganze 1920 Stunden im Jahr. Nicht zu vergessen, die Zeit die wir auf der Couch in der Bahn oder im Auto verweilen. Erst wenn wir darüber nachdenken, wird uns bewusst wie wichtig ergonomisches Sitzen für unseren Rücken ist. Je mehr Zeit wir im Sitzen verbringen, desto mehr verschlechtert sich unsere Haltung und der gesamte Rücken. Deshalb ist Sport als Ausgleich unabdingbar. Dennoch ist Prävention mit einer ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung besser als der Gang zum Orthopäden.

Gut zu wissen für Arbeitgeber: 

Die SUVA schätzt die Kosten bei einem Ausfall eines Mitarbeiters pro Tag auf CHF 600.- – CHF 1000.-

Wenn man dies bedenkt, lohnt sich die Investition in hochstehendes Büromaterial (das in der Regel 10 Jahre hält) auf jeden Fall und die Mitarbeiter können konzentriert und schmerzfrei ihrer Arbeit nachgehen…

Als langjährige Swopper-Fans und anderen Büro-Helfer sind wir froh einen verlässlichen Partner in Sachen Ergonomie gefunden zu haben. Herzlichen Dank und wir hoffen euch damit eine kleine Weihnachts-Freude machen zu dürfen.

Gruss euer RICHTIG bewegen Team.

 

 

 

 

 

Teilen mit:
Facebooktwitterpinterestlinkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>